German Brand Award 2019 – Ein weiteres aussergewöhnliches Jahr für BUBEN&ZÖRWEG?

13. Juni 2019

BUBEN&ZÖRWEG wurde zum dritten Mal in Folge mit dem renommierten German Brand Award ausgezeichnet. Ein Wettbewerb des German Brand Institute - einer Stiftung zur Stärkung der Bedeutung deutscher Marken auf konkurrierenden nationalen und internationalen Märkten.

Die diesjährige Teilnahme und die bemerkenswerte Preisverleihung folgten auf die außergewöhnlichen Jahre 2017 und 2018, in denen BUBEN&ZÖRWEG ebenfalls die höchste Auszeichnung in der Kategorie LUXURY für "Industry Excellence in Branding" erhielten.

Das ständige Streben nach herausragendem Design, handwerklichem Können und innovativ technologischem Know-how wurde daher erneut von der Jury aus 45 Experten für Markenmanagement und Markenwissenschaft gewürdigt. Diese Jury übernimmt jedes Jahr die schwierige Aufgabe die Besten unter den Besten der weltumfassenden deutschen Marken auszuwählen.

Darüber hinaus muss man daran erinnern, dass BUBEN&ZÖRWEG, ebenfalls im vergangenen Jahr, dieses Mal in München, von Ernst & Young auf Platz 27 der "Best German Luxury Brands" gewählt wurde. Eine Auszeichnung, welche BUBEN&ZÖRWEG neben weltbekannten deutschen Marken wie Montblanc, Porsche, BMW, Leica, A. Lange & Söhne, Glashütte Original, Bulthaup und Wempe einreiht.

Wird 2019 daher ein weiteres außergewöhnliches Jahr der Anerkennung für den Weltmarktführer und Erfinder von eingebauten, multifunktionalen Luxus-Safes und Uhrenbewegern sein? Der Preis, welcher vom Head of International Marketing, Michael Arnsteiner, und Florian vom Bruch, Geschäftsführer von BUBEN&ZÖRWEG, bei der Berliner Telekom Hauptstadtrepräsentanz am vergangenen 6. Juni in Empfang genommen wurde, ist eindeutig ein gutes Omen!